Metro startet Corona-Impfung in allen zwölf Großmärkten

Der Großhändler Metro startet ab 19. Mai mit Corona-Impfungen.
Der Großhändler Metro startet ab 19. Mai mit Corona-Impfungen.Ernst Weingartner / picturedesk.com
Metro wird ab dem 19. Mai mit den Betriebsimpfungen an allen Standorten beginnen. Schon jetzt ist fix, welches Vakzin die Mitarbeiter bekommen.

Nach SparLidl und dem Rewe-Konzern, meldet die nächste große Handelskette nun den Beginn ihrer Impfaktion: 

"Die Mitarbeiter im Lebensmittelhandel sind durch ihren tagtäglichen Kundenkontakt besonders hoher Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus ausgesetzt", erklärt Metro Österreich am Freitag in einer Aussendung. Aus diesem Grund sei man "sehr erleichtert" darüber, bald allen Mitarbeitern innerbetriebliche Covid-19-Impfung anbieten zu können.

Die Impfungen sollen ab 19. Mai starten und das Interesse daran innerhalb der Belegschaft groß sein: 2.000 Personen hätten sich über die hausinterne Plattform dafür angemeldet, meldet das Unternehmen.

Pro Standort – Metro hat 12 Großmärkte – würden eigene Impfkoordinatoren ernannt, die sich vor Ort um die Organisation der Impfstraße und die Koordination für alle Mitarbeiter kümmern. Auch der Impfstoff steht bereits fest: die Jauckerl stammen von BioNTech/Pfizer.

"Ein Feiertag"

"Ich freue mich sehr, dass wir in punkto Sicherheit nun endlich die betriebliche Impfung durchführen können und damit den Schutz vor einer Corona-Infektion für alle Metro Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immens erhöhen", so CEO Xavier Plotitza in der Stellungnahme: "Der 19. Mai ist also nicht nur für unsere Kunden, die ihre Türen wieder öffnen dürfen, ein Feiertag, sondern auch für uns."

Weiterhin besteht auch die Möglichkeit, dass sich Mitarbeiter, deren Angehörige und Freunde sowie Metro Kunden durch medizinisches Personal kostenfrei testen lassen können. Teststraßen gibt es an den Metro Standorten Simmering, Vösendorf, Klagenfurt, Innsbruck, Dornbirn und ab kommender Woche auch in Wels. Die Tests werden in Kooperation mit den Gemeinden und Apotheken der Region durchgeführt und sind den behördlichen Tests gleichgestellt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
HandelCorona-ImpfungCoronavirusÖsterreichWirtschaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen