Mia Julia dreht wieder Pornos - und zwar in Wien

Was ist hier denn los?
Was ist hier denn los?Instagram Mia Julia Bruckner/Little Caprica
Zuletzt versicherte sie noch, dass sie nie mehr ins Porno-Geschäft einsteigen möchte. Nun doch die Kehrtwende.

Vor acht Jahren drehte Mia Julia ihren letzten Schmuddel-Film ab. Danach war Schluss. Sie wechselte in die Musik-Branche und machte auf dem Ballermann Karriere. Zugegeben: Die meisten Leute lauschten wohl nicht ihren Songs, sondern schauten sich eher die Shows an. Vor allem die Herren der Schöpfung. Denn Mia Julia zog sich während ihrer Perfomances immer aus.

Wie auch immer: Sie betonte mehrmals, dass sie garantiert keine Pornos mehr drehen würde. Doch wie schon jeder weiß, ist das Jahr 2020 anders. Auch für Mia Julia. Ob es daran liegt, dass in Sachen Musik derzeit nichts geht, oder die Münchnerin sich einfach wieder nach ein bisschen Nostalgie gesehnt hat? Klar ist: Es wird wieder gedreht. Und zwar kein Musik-Clip.

Neue Filme auf "Only Fans"

In der vergangenen Woche reiste das ehemalige Pornosternchen nach Wien. Dort postete sie verdächtige Fotos mit einer anderen Dame, die dem ein oder anderen womöglich bekannt vorkam. Der Name: Little Caprice. 

Die gebürtige Tschechin ist aktuell eines der bekanntesten Gesichter in der Porno-Szene. Sie verdient Millionen mit ihren Pornos und wurde 2015 im Playboy unter den Top5 der erfolgreichsten Pornostars genannt. Mia Julia wollte nun unbedingt ein Filmchen mit Caprice drehen. Den Grund dafür verriet sie der "Bild": "Sie ist authentisch, wunderschön und hat nicht diesen typischen Pornostyle. Ich kenne ihren Mann seit zehn Jahren. Wir haben die beiden angerufen, und dann ging alles ganz schnell. Ab in den Flieger nach Wien und dann haben wir uns drei Tage und Nächte in die Arbeit gestürzt." Die Filme werden dann auf einem gemeinsamen "OnlyFans"-Account veröffentlicht. 

Übrigens betont die Sängerin, dass sie die Filme nicht dreht, weil sie muss, sondern weil sie will: "Ich habe Porno all die Jahre vermisst. Ich habe eine stark exhibitionistische Ader und liebe es, nackt zu sein." 

Übrigens: Der Dreh soll unter strengsten Corona-Maßnahmen stattgefunden haben. Neben Corona-Tests sollen weder die Darsteller noch das Kamerateam ihre Wohnung in Wien verlassen haben. Auch bei ihrer Rückkehr nach Berlin habe sie sich in Quarantäne begeben und wartet nun auf ihr Covid-Testergebnis.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
PornografieMia MagmaSexWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen