Mick Schumacher schrottet schon wieder sein Auto

Mick Schumacher verliert sein Auto.
Mick Schumacher verliert sein Auto.Screenshot
Mick Schumacher verliert sein Auto und kracht ohne Fremdverschulden in die Wand. Wie beim Auftakt sorgt der Neuling für einen Crash.

Albtraum-Auftakt für Mick Schumacher! Der Sprössling von Rekordweltmeister Michael Schumacher (sieben Titel) kommt in seiner ersten Formel-1-Saison noch nicht in Schwung. 

Im zweiten Rennen kam es am Sonntag zum zweiten Unfall. In Bahrain war sein Debüt in der Königsklasse des Motorsports schon nach wenigen Minuten vorbei. In Imola verlor er nun im Regen unter Gelber Flagge sein Auto, als er seine Reifen durch Zick-Zack-Fahren auf Temperatur halten wollte.

Schumacher schlitterte in die Wand, verlor seinen Frontflügel, konnte das Rennen aber fortsetzen. Seine Crew munterte ihn am Boxenfunk auf: "Es ist noch nichts verloren, nur ein paar Positionen."

Hier geht's zum Liveticker.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Formel 1

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen