Might & Magic Heroes VII im Test: Ein Best-Of

Der neue Teil Might & Magic Heroes VII vereint die besten Eigenschaften seiner Vorgänger, aber ohne große Innovationen.
Die "Heroes of Might & Magic"-Reihe gehört zu den großen Klassikern des Strategie-Genres. Der neueste PC-Teil "Might & Magic Heroes VII" vereint die besten Eigenschaften seiner Vorgänger, ohne allerdings viele eigene Innovationen mitzubringen. Die zahlreichen Bugs der unfertigen Verkaufsversion sorgten allerdings bei vielen Spielern für Frust.

Die "Heroes of Might & Magic"-Spiele (HoMM) sind ein Fixpunkt im Bereich der rundenbasierten Strategiespiele. Die legendäre Spielreihe hat eine äußerst wechselvolle Geschichte mit einigen Klassikern (die Teile 3 und 5) und einigen Flops hinter sich. Der neu erschienene siebte Teil reiht sich insgesamt glücklicherweise in die Kategorie der guten Titel mit ungeraden Nummern ein, allerdings mit erheblichen Startschwierigkeiten.

"Might & Magic Heroes VII" ist in der anfänglichen Verkaufsversion durch zahlreiche Gebrechen, Bugs und schlechte Performance kaum spielbar. Nach der Installation auf der Festplatte steht Spielern erst einmal der Download eines sage und schreibe 11 Gigabyte großen Patches bevor. Eine ziemliche Geduldsprobe, die Käufern der DVD-Version da abverlangt wird. Der Patch behebt dafür die zahlreichen Mängel und Performanceprobleme. Einige kleinere Bugs und Instabilitäten bleiben allerdings.

Das beste HoMM seit Teil 3

Ist diese anfängliche Geduldsprobe aber erst einmal bestanden, erwartet den Spieler das wohl beste "Heroes of Might & Magic" seit dem altehrwürdigen 3. Teil aus dem Jahre 1999 - ein Urteil, das wir nicht leichtfertig fällen. Veteranen und Neulinge fühlen sich gleichermaßen sofort zu Hause: Die hübsche strategische Karte belohnt Entdeckerdrang, die Missionen sind abwechslungsreich und die Kämpfe sehr taktisch und hübsch anzuschauen. Die wenig abwechslungsreichen taktischen Schlachtfelder sind auf Dauer allerdings etwas eintönig.

Weil sozial mehr Spaß macht!

Heute Digital ist auch auf Facebook und Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie die neusten Trends, Games und Gadgets aus der digitalen Welt.

facebook.com/heutedigital
twitter.com/heutedigital
Auch der Stadtausbau bietet strategische Tiefe. An manchen Stellen muss man sich zwischen zwei Gebäuden entscheiden und Prioritäten setzen. Die wunderschön gezeichneten Stadtansichten tragen zudem zur Atmosphäre bei. Sechs unterschiedliche Fraktionen mit eigenen Einheiten und unterschiedlichen taktischen Möglichkeiten stehen zur Auswahl. Die Rahmenhandlung der insgesamt sieben Kampagnen ist clever gelöst: Vertreter der sechs Fraktionen erzählen einem Fürsten jeweils eine Geschichte in je vier Missionen. Das klingt zwar wenig, aber für jede einzelne Mission kann man gut mehrere Stunden veranschlagen. Die letzte Kampagne mit zwei Missionen wird freigeschaltet, wenn alle anderen durchgespielt sind.

Endlose Möglichkeiten

Die Fraktionen spielen sich sehr unterschiedlich, nicht nur von den Taktiken im Kampf, sondern auch auf der strategischen Karte. Der Technologiebaum beim Städteausbau ist jeweils komplett anders und benötigt dabei alle der insgesamt sieben verschiedenen Ressourcen.

Alle Game Reviews in der Übersicht!

Jede Fraktion bringt zudem vier verschiedene Helden mit, die ihre Erfahrungspunkte jeweils in 60 verschiedene Fähigkeiten und 3 Super-Skills investieren können. Das komplexe Zaubersystem mit sieben verschiedenen Schulen und unzähligen Sprüchen und Effekten laden zum monatelangen Experimentieren ein. Das Austüfteln der perfekten Helden-Einheiten-Kombination wird sicherlich für lange Diskussionen unter Fans sorgen.

Editor wird für Nachschub sorgen

Neben den Kampagnen kann man auch Einzelmissionen spielen. Diese kommen entweder als Multiplayer-Match gegen Computergegner oder als eigene Mission mit Story daher. Zudem gibt es auch die Möglichkeit, eine schnelle taktische Schlacht mit vorgefertigten Armeen zu spielen.



Im Mehrspielermodus ebenso. Might & Magic Heroes VII bietet zudem einen fantastischen und einfach zu bedienenden Karten-Editor, der die Modding-Community sicherlich anspornen und so auf Jahre für Nachschub an spannenden Karten, Missionen und Kampagnen sorgen wird.

Fazit

Might & Magic Heroes VII ist ein würdiger Vertreter der altehrwürdigen Spielreihe, der die besten Eigenschaften seiner Vorgänger in sich vereint. Die Installation samt Patchen stellt Zocker allerdings vor eine riesige Geduldsprobe.

Ist diese erst einmal überwunden, erwartet alteingesessene HoMM-Spieler wie Neulinge ein großartiges Strategiespiel mit viel taktischer und strategischer Tiefe, einer tollen Atmosphäre und dank einem komfortablen Editor ein schier unendlich hohem Wiederspiel-Faktor. (hos)

Nav-AccountCreated with Sketch. hos TimeCreated with Sketch.| Akt:
GametippGamesSpieleVideospiel

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema