Mikro nimmt Zidane-Ansprache vor Chelsea-Hit auf

Zinedine Zidane bei der Ansprache im Abschlusstraining.
Zinedine Zidane bei der Ansprache im Abschlusstraining.Screenshot
Real Madrid will gegen Chelsea nach dem 1:1 aus dem Hinspiel das Finalticket. Ein Mikrofon zeichnete eine Ansprache von Trainer Zinedine Zidane auf.

Selten gewährt ein Star-Trainer vor einem wichtigen Spiel derart tiefen Einblick in seine Pläne. Zinedine Zidane tat dies auch nicht ganz freiwillig. Beim Abschlusstraining an der Stamford Bridge hörte ein Mikrofon am Spielfeldrand zu, als der Franzose zu seinen Real-Kickern sprach. Jedes Wort wurde aufgezeichnet. 

Real muss am Mittwochabend in London im Halbfinale-Rückspiel der Champions League gegen den FC Chelsea mindestens ein Auswärtstor erzielen. Das Hinspiel in Madrid endete 1:1.

Zidanes Botschaft an seine Spieler: "Wir müssen sehr aggressiv sein, weil Chelsea ist daran gewöhnt. Und danach erinnert euch, behaltet den Ball. Spielt und genießt den Ball. Das ist, was uns hierher gebracht hat."

Der 48-Jährige motivierte seine Truppe auch auf der Pressekonferenz: "Wir sind im Halbfinale der Champions League. Wir werden bis zum Tod kämpfen auf diesem Platz."

Der zuletzt verletzte Kapitän Sergio Ramos hat sich rechtzeitig fit gemeldet, könnte das "Weiße Ballett" vor dem Showdown verstärken. Zidane lässt sich im Vorfeld nicht in die Karten blicken, ob der Routinier in der Startaufstellung stehen wird.

Der Sieger des Duells trifft am 29. Mai im Finale auf Manchester City, das am Dienstag Paris Saint-Germain aus dem Bewerb warf.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Fussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen