Milch kann das Krebsrisiko erhöhen

Laut Prof. Dr. Melnik erhöht die Aufnahme von Milch das Risiko an Krebs zu erkranken.

Ist der Verzehr von Milch wirklich ungesund? Immer mehr Studien weisen darauf hin, dass Milchprodukte mehr schaden als nutzen könnten.

Prof. Dr. Melnik von der Universität Osnabrück warnt sogar, dass Milchtrinken das Risiko an Krebs zu erkranken erhöht. Denn das Signal der Substanz an den Organismus ist: wachse - und das gilt auch für Krebszellen. (Red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
GesundheitGesundheitKrebsliga

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen