In Kuh-Print-Reizwäsche

Militante Veganerin protestiert fast nackt in Wien

Am Samstagnachmittag protestierte die militante Veganerin auf der Mariahilfer Straße. Viel Kleidung trug sie und weitere Aktivisten allerdings nicht.

Community Heute
Militante Veganerin protestiert fast nackt in Wien
Leicht bekleidet protestierte die militante Veganerin am Samstagnachmittag mit Kollegen in der Wiener City.
Leserreporter

Auf der Mariahilfer Straße wurde sich Samstagnachmittag ordentlich für das Tierwohl eingesetzt. Die militante Veganerin und weitere Aktivisten sorgten bei ihrem Protest vor allem aufgrund ihrer Kleiderwahl für Aufsehen. Während ein paar der Beteiligten nur in BH und Unterhose protestierten, glänzte der TikTok-Star in Kuh-Print-Reizwäsche.

Bekannt wurde Raffaela Raab alias "militante Veganerin" vor allem aufgrund ihrer provokanten Videos auf TikTok und auf anderen Social-Media-Kanälen. Wer ihre Meinung bezüglich veganer Ernährung nicht teilt, bekommt es prompt mit ihr zu tun. Ausreden akzeptiert die Wienerin ganz und gar nicht.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Militante Veganerin geht plötzlich viral

Diese Vorgehensweise sorgte in der Vergangenheit für reichlich Diskussionen im Netz. Während sie von vielen für ihre aggressiven Methoden kritisiert wird, feiern sie andere umso mehr. Nach ihrem Erfolg auf TikTok entschied sich die Tierfreundin im vergangenen Sommer weitere Plattformen für noch mehr Reichweite zum Tierwohl zu nutzen – die militante Veganerin trat plötzlich auch OnlyFans bei.

Denn die Wienerin scheut sich ganz und gar nicht davor zurück, auf das eine oder andere Kleidungsstück zu verzichten. Das zeigt sie auch am Samstagnachmittag in der Innenstadt. Im Vordergrund stehe laut der Wienerin allerdings immer das Tierwohl. Sie möchte mit ihren Auftritten provozieren und die Leute dazu bewegen, vegan zu leben.

1/291
Gehe zur Galerie

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    Auf den Punkt gebracht

    • Am Samstagnachmittag protestierte die militante Veganerin in Kuh-Print-Reizwäsche und andere Aktivisten fast nackt in der Wiener City, um auf das Tierwohl aufmerksam zu machen und für eine vegane Lebensweise zu werben
    • Die kontroverse TikTok-Star und OnlyFans-Mitglied Raffaela Raab setzt dabei auf provokante Methoden, um ihre Botschaft zu verbreiten
    red
    Akt.