Mini-Stadt auf Dach von Einkaufszentrum

Auf dem Dach eines Einkaufszentrums in der indonesischen Hauptstadt Jakarta befindet sich Cosmo Park – eine Mini-Stadt.
Auf (Flach-)Dächern kann man vieles machen: Gerade in städtischen Gebieten sind sie ein beliebter Platz für Gärten, Dachterrassen gehören zum Stadtleben dazu. In vielen Ländern, in denen der Platz in den dicht besiedelten Gebieten knapp wird, nutzen Architekten die Dachflächen auch für Gemeinschaftsprojekte wie Spielplätze, Swimmingpools oder Gemeinschaftsgärten.

In Jakarta ist ein Bauherr noch weiter gegangen: Auf dem Dach der Thamrin City Mall, einem neunstöckigen Einkaufszentrum, befindet sich ein ganzes Stadtviertel: mit Häusern, geteerten Straßen, einem Tennisplatz und viel Grünzeug.

78 Häuser

Steht man in der Mitte der Mini-Stadt, vergisst man völlig, dass man sich zehn Stockwerke über dem Boden befindet. Auf dem 12.000 Quadratmeter großen Dach gibt es 78 zweistöckige Häuser, deren Bewohner mit ihren Autos und Motorrädern über eine Rampe bis zur Haustür fahren können.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Bewohner von Cosmo Park fühlen sich in ihrer Mini-Stadt sicherer als in anderen Stadtvierteln Jakartas – aber auch weniger isoliert als die Bewohner der Apartments in den Hochhäusern. "Es ist so schön hier. Mein Sohn kann Fahrrad fahren, es ist zentral, nachbarschaftlich und sicher", sagt die Bewohnerin Fazila Kapasi der Zeitung "The Guardian".



Schutz vor Naturkatastrophen

Fazila Kapasi und ihre Familie wohnen bereits seit sechs Jahren in Cosmo Park. Das liegt nicht nur an der netten Nachbarschaft: Jakarta wird häufig von Überschwemmungen heimgesucht, ein Haus in Cosmo Park ist davon nicht betroffen. "Ich liebe es hier und kann es nicht genug empfehlen", sagt Fazila dem "Guardian".

Eine andere Bewohnerin, Indri Lestari, sieht das ähnlich: "Wir sind sehr hoch oben, aber hier gibt es auch alles. Wir haben mehr Platz und Privatsphäre als die Menschen am Boden und es ist besser für meine Familie: Mein Sohn kann hier allein draußen spielen, direkt vor der Haustür."

Weitere Dach-Städte

Der Cosmo Park ist nicht die einzige Dach-Stadt in Jakarta: Es gibt eine Luxusvariante auf dem Dach der Mall of Indonesia, die "The Villas" heißt. Jakarta löst mit diesen Städten ein ständig wachsendes Problem: In der indonesischen Hauptstadt leben zehn Millionen Menschen, und Platz fehlt überall.

Dazu kommt, dass sich der Platz am Boden wegen der ständigen Überschwemmungen immer mehr verringert. Jakarta versinkt, weil Grundwasser abgepumpt wird, während der Meeresspiegel steigt.

Nav-AccountCreated with Sketch. 20min TimeCreated with Sketch.| Akt:
ReisenWohnen

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren