Minister Kogler verrät, wann Fans ins Stadion dürfen

Sportminister Werner Kogler bei ServusTV
Sportminister Werner Kogler bei ServusTVServusTV
Leere Fußball-Stadien, leere Tennis-Hallen, leere Ski-Zielräume? Das soll laut Sportminister Werner Kogler schon bald der Vergangenheit angehören.

Wann werden Österreichs Fußball-Stadien und andere Sport-Stätten wieder für Fans geöffnet? Diese und mehr Fragen wurden am Montag Sportminister Werner Kogler im Rahmen der ServusTV-Sendung "Sport und Talk aus dem Hangar-7" gestellt.

Eins vorweg: Auf ein Datum lässt sich der Politiker, der in seiner Jugend für Sturm Graz kickte, nicht festnageln. Doch die Zeit der "Geisterspiele" soll schon bald vorbei sein. "Sobald der Lockdown zu Ende ist, wollen wir mit den Corona-Tests wesentlich mehr Möglichkeiten im gesellschaftlichen Leben schaffen", kündigt Kogler an. "Dass man Sportereignisse, die ohnehin zugelassen sind, auch anschauen kann, werden wir gleichzeitig mit der Kultur einführen."

Sprich: Die Fußball-Bundesliga darf sich leise Hoffnungen auf eine baldige Fan-Rückkehr machen. Dass es dabei eine strenge Obergrenze geben wird, scheint jedoch alternativlos. "Wir wollen nach der Kapazität gehen. Es hängt aber auch von der Modernität und Bauweise der Stadien ab. So lange wir derartige Niveaus in der Pandemie haben, macht es leider sehr viel Sinn, zusätzlich absolute Grenzen einzuziehen." 

Auch in Italien Obergrenze

Grund dafür: die Anreise der Zuschauer. "In Italien haben sie sechs Mal so große Stadien wie wir – dort hatten sie auch eine Tausender-Grenze. Auch in England waren nur 2.000 Zuschauer zugelassen. Deutschland hatte eine Zeit lang eine 20-Prozent-Grenze bei der Auslastung, aber das war bei einem niedrigen Infektionsgeschehen. Für die Größe unserer Stadien sind wir ohnehin großzügig", sagt Kogler.

Wann darf sich der Sport-Fan wieder über ein Leben wie vor der Pandemie freuen? "Ich kann es nicht sagen, weil ich keine Glaskugel habe", gibt sich Kogler keinen Illusionen hin. "Aber ich gehe davon aus, dass vieles möglich ist, wenn wir die Tests regelmäßig einsetzen. Auch die Impfung wird eine wichtige Rolle spielen. Ich bin zuversichtlich, dass wir im nächsten halben Jahr zu einem halbwegs normalen Leben zurückkehren können. Es hängt aber sehr von unserer Disziplin ab – und vieles können wir nicht beeinflussen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ee TimeCreated with Sketch.| Akt:
Werner KoglerCoronavirusCorona-ImpfungCoronatest

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen