Minuten nach Mitternacht brannte Balkon in Meidling

Kaum war 2018 angebrochen, stand ein Balkon am Wiener Schöpfwerk komplett in Flammen. "Gott sei Dank war die Feuerwehr schnell da ", so ein Augenzeuge.
Das neue Jahr war erst 10 Minuten jung, da begann ein Balkon am Schöpfwerk (Wien-Meidling) zu brennen. Laut Feuerwehr-Pressesprecher Jürgen Figerl fingen Lagerungen, die sich auf der Freifläche befanden, Feuer.

"Schrecklicher Brand im Schöpfwerk"

Mit diesen Worten schickte "Heute"-Leser Sandy R. der Redaktion Fotos des Brandes. "Gott sei Dank war die Feuerwehr schnell da",sagt er weiter. Diese rückte 10 Minuten nach Mitternacht aus.

Feuer ging in Nachbarswohnung über

Die Flammen loderten zu dem Zeitpunkt bereits so stark, dass auch der Balkon einer Nebenwohnung zu brennen begann. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das Feuer innen wie außen mit einer Löschleitung und unter Atemschutz. Die genaue Brandursache ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Feuerwerkskörper können jedenfalls nicht ausgeschlossen werden. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. (mp)



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienBildstreckeCommunityFeuerBrand/FeuerFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen