Mit Bier davongelaufen – keine Spur von Lenker

Jener Lenker, der mit seinem Auto in ein Haus fuhr und dann mit einem Bier in der Hand flüchtete, ist noch immer nicht befragt worden. Und: Er könnte glimpflich davonkommen.

Bei einem Überholmanöver auf der Pyhrnpassstraße B 138 in Fahrtrichtung Spital am Pyhrn (Bez. Kirchdorf) hatte ein 51-jähriger Steirer aus dem Bezirk Murau die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Er krachte gegen eine Hausecke, das Auto wurde schwer beschädigt.

Zeugen liefen zu dem Unfallwagen. Als sie dem Lenker sagten, dass Rettung und Polizei schon am Weg seien, türmte dieser plötzlich.

In der Hand hatte er eine Bierflasche. Laut Zeugen wirkte er alkoholisiert, als er davonlief.

Eine große Suchaktion wurde gestartet. Zehn Suchhunde und eine Wärmebildkamera waren im Einsatz.

Weglaufen? Darf der das?

Vorerst erfolglos. Am Mittwochnachmittag war er weiterhin verschollen, wie die Polizei auf "Heute.at"-Anfrage sagte.

Wir wollten nun wissen, was dem Mann eigentlich für eine Strafe blüht.

Denn klar ist: Einfach so weglaufen, geht natürlich nicht. Laut Lukas Thallinger, Jurist beim ÖAMTC, hätte der Unfalllenker am Unfallort bleiben müssen. Und er hätte wegen etwaiger Beschädigungen zumindest mit dem Hauseigentümer Kontakt aufnehmen sollen.

Auch mit einer etwaigen Kasko-Versicherung wird der Lenker wohl Probleme bekommen, weil er getürmt ist.

"Für die Fahrerflucht drohen 200 bis 500 Euro Strafe"

"Für die Fahrerflucht gibt es normalerweise eine Verwaltungsstrafe von 200 bis 500 Euro", so Thallinger.

Von Fahrerflucht spricht man übrigens, wenn der Unfalllenker nicht innerhalb von etwa 30 Minuten wieder beim Unfallort auftaucht oder die Behörden verständigt. Das muss nämlich "unverzüglich" passieren.

Aber was ist mit dem Bier? Und dass er laut Zeugen angetrunken wirkte? Da könnte der Lenker davonkommen. "Wenn es keinen Beweis für Trunkenheit gibt wie z.B. einen Alkomat-Test oder einen Bluttest, ist es schwer, eine Alkoholisierung nachzuweisen", so Thallinger.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Kirchdorf an der KremsGood NewsOberösterreichAlkolenkerVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen