Mit diesem Ballon kann man zum Weltall reisen

Der Ballon soll bereits im Jahr 2021 in Florida starten und im Meer landen.
Der Ballon soll bereits im Jahr 2021 in Florida starten und im Meer landen.glomex
Mit einem Ballon ins All? Das ist womöglich nicht die erste Wahl. Ein Start-up tüftelt an der Möglichkeit einer Raumfahrt in einem Ballon.

Abenteuerliche Touristen können womöglich bald einen Drink an einer Bar mit Blick auf die Erde genießen – aus schwindelerregenden 30.000 Höhenmetern. Ein Start-up in den USA entwickelte eine spektakuläre Erfindung: Es möchte Menschen mit einem Ballon vom Weltraumzentrum der NASA in Flordia bis an den Rande des Weltalls schicken.

Vertrag mit Raumhafenbehörde

Geplant ist, dass bereits im nächsten Jahr solche Reisen stattfinden können. Der Ballon soll dann ohne Raketenantrieb mit einer Neptun-Kapsel die Stratosphäre erreichen. Die Reisedauer wird voraussichtlich sechs Stunden betragen. An Bord soll es neben einer Bar, Verpflegung und eine Toilette geben. Die Kosten für den speziellen Trip sollen bei 125.000 US-Dollar liegen. Bei der Rückkehr soll der Ballon im Meer von einem Boot aufgefangen werden.

Was etwas futuristisch klingt, ist bereits fast fixiert: Laut US-Medien hat das Unternehmen mit der Idee, Space Perspectives, bereits einen Vertrag mit Space Florida, der staatlichen Raumhafenbehörde, unterzeichnet, um das erste Betriebszentrum auf einer Landebahn einzurichten. Das Unternehmen bietet zudem bereits Reservierungen an.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
ScienceWeltraumForschungReisenReiseTourismus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen