Live-Panne: Minister streamen mit Katzen-Filter

Ein Kind zeigt amüsiert auf die Katzenöhrchen der Politiker.
Ein Kind zeigt amüsiert auf die Katzenöhrchen der Politiker.Bild: Kein Anbieter/picturedesk.com
In Pakistan haben Minister mit rosa Katzenöhrchen und Schnurrhaaren ein Meeting abgehalten – weil das Social-Media-Team vergessen hatte, einen Filter zu deaktivieren.
In der pakistanischen Provinz Khyber Pakhtunkha sollte vor wenigen Tagen eine Pressekonferenz der Regierung per Livestream auf Facebook übertragen werden. Weil das Social-Media-Team allerdings vergessen hatte, auf dem Handy den Katzenfilter zu deaktivieren, wuchsen den Ministern plötzlich rosa Katzenöhrchen und ein Schnurrhaare.

Nachdem zahlreiche User die Verantwortlichen auf die Panne aufmerksam gemacht hatten, wurde der Filter deaktiviert. Auf Twitter machen die Bilder allerdings weiterhin die Runde – versehen mit den entsprechenden Kommentaren.



CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.




Die Verantwortlichen haben sich via Twitter mittlerweile entschuldigt. Das Team leiste in Pakistan als "Social-Media-Pionierarbeit". Man werde aber versuchen, solche "menschlichen Fehler" in Zukunft zu vermeiden.



Auf der offiziellen Facebook-Seite der Provinzregierung ist nur noch eine pannenfreie Version abrufbar:

(scl)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
PakistanNewsWelt

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren