Modern! Der Nikolo schickt heuer eine Videobotschaft

Auch der Nikolaus geht mit der Zeit, heuer verschickt er Videogrüße.
Auch der Nikolaus geht mit der Zeit, heuer verschickt er Videogrüße.istock/vlado85rs
Corona macht erfinderisch! Die Landjugend im Bezirk Melk zeigt sich in Sache Nikolo-Besuch kreativ. Videobotschaften und Briefe werden vorbereitet.

Da leider die Hausbesuche von Nikolaus heuer wegen Corona ausfallen, tüffelte die Landjugend an neuen Konzepten. Und sie fand Alternativen. "Es tat uns sehr leid, dass wir nicht zu den Kindern kommen konnten. Aber der Nikolo findet trotzdem den Weg zu den Kindern", so die Organisationen. 

Kinderaugen zum Strahlen bringen

Die Landjugend Emmersdorf teilt auf ihrer Facebook-Seite mit, dass der Nikolaus mit der Zeit geht. Per Videobotschaft lässt er die Kinder grüßen. Wer gerne eine Botschaft haben möchte kann sich per Mail an die Landjugend wenden (landjugend.emmersdorf@gmx.at). "So bleiben alle gesund und wir können die Kinderaugen trotz Corona zum Strahlen bringen", teilen sie mit.

Besuch mit Abstand

Die Landjugend Petzenkirchen-Bergland will den Kleinen auch eine Freude machen. Hier will der Nikolaus einen personalisierten Brief den Kindern zukommen lassen. Via Facebook-Messenger können die persönlichen Nachrichten angefordert werden. 

Diese Ideen geben Hoffnung, dass die Kleinen doch noch einen Besuch - in welcher Form auch immer - vom Nikolaus erwarten dürfen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. hot TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen