Drohnen-Fotos: Montag früh, aber Autobahnen leer

Seltene Bilder aus der oberösterreichischen Landeshauptstadt am Montagmorgen. Wo es sonst staut, herrscht gähnende leere. OÖ hält sich an die Ausgangsbeschränkungen.
Es sind ungewohnte Bilder, die Tier- und Stau-Fotograf Mike Wolf am Montag zwischen 6 und 7 Uhr früh mit seiner Drohne aufnimmt.

Der Verkehr ist in Linz zum Erliegen gekommen. Die Menschen halten sich an die Ausgangsbeschränkungen.



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Dort, wo sonst in der Früh Autokolonnen stehen, sind die Straßen frei. Die Donaubrücke: leer. Die Nibelungenbrücke: leer - nicht ein Fahrzeug zu sehen.

"Nur auf der Voestbrücke war eine Handvoll Autos zu sehen. Diverse Zubringer zur A1 wie B126 sind ebenfalls äußerst schwach befahren", so Wolf.





 

Die weltweite Lage als interaktive Karte:

 



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
LinzNewsOberösterreichVerkehrVerkehrsbehinderung/StauCoronavirus