Ferrari bringt Retro-Formel-Auto auf die Straße

Ferrari präsentiert mit dem Monza SP1 und SP2 Retro-Formel-Autos für die Straße.

Mit dem Monza SP1 und SP2 bringt Ferrari gleich zwei neue Modelle auf den Markt, die in streng limitierter Auflage produziert werden.

Die beiden Formel-Autos im Retro-Look sind der Grundstein für das neue Modellsegment „Icona" und sollen an die Siegreichen Formel-Autos der Vergangenheit erinnern.

Während der Monza SP1 als Einsitzer konzipiert ist, können beim Monzda SP2 auch zwei Passagiere befördert werden.

Trotz Formel-Optik sollen die beiden Modelle auch eine Straßenzulassung erhalten, ob die Sammler damit aber wirklich auf normalen Straßen fahren werden, bleibt abzuwarten.

Für viel Fahrspaß ist auf jeden Fall gesorgt, die Rennautos mit Retro-Flair werden von einem 810 PS starken 12-Zylinder-Benziner angetrieben.

Damit sprintet man in nur 2,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit soll bei über 300 km/h liegen.

Die ersten Exemplare sollen Anfang 2019 ausgeliefert werden.

Stefan Gruber, autoguru.at (sg)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MotorsportFerrari

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen