Moped von Zug erfasst – junges Mädchen ist sofort tot

In Waizenkirchen ist es am Freitag zu einem tragischen Unfall zwischen einem Moped und einem Zug gekommen – eine Jugendliche verstarb.

Im Bereich eines Bahnüberganges in Waizenkirchen kam es aus noch unbekannter Ursache am Freitag zum Zusammenstoß zwischen einem Moped und einem Zug.

Die Jugendliche dürfte vermutlich den herannahenden Zug auf dem unbeschrankten Bahnübergang übersehen haben und es kam zur verheerenden Kollision.

An Unfallstelle verstorben

Ein Großaufgebot der Rettungskräfte – darunter drei Feuerwehren, das Rote Kreuz mit mehren Fahrzeugen und einem Notarzt, die Polizei sowie die Besatzung eines Rettungshubschraubers – versuchten noch das Leben des Mädchens zu retten.

Die Verletzungen waren jedoch so schwer, dass die junge Frau noch an der Unfallstelle verstarb.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichOberösterreichGrieskirchenUnfallVerkehrsunfallPolizeiRettungRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen