Mordalarm! Mann soll Ehefrau erstochen haben

Der Tatort vom Tötungsdelikt in Aschach an der Steyr.
Der Tatort vom Tötungsdelikt in Aschach an der Steyr.Matthias Lauber/ Laumat
Mordalarm in Aschach/Steyr! Ein 73-Jähriger soll in der Nacht auf Sonntag seine eigene Ehefrau (71) erstochen haben.

Die schreckliche Tat soll sich in der Nacht auf Sonntag beziehungsweise in den frühen Morgenstunden abgespielt haben. Wie die "Krone" berichtet, haben Verwandte die Leiche der Frau Sonntagmittag entdeckt und die Einsatzkräfte verständigt.

Laut derzeitigem Ermittlungsstand dürfte der Mann seine Gattin erstochen haben. Die tote Frau wurde laut einem Krone-Bericht im Schlafzimmer gefunden. Der mutmaßliche Täter befand sich zu diesem Zeitpunkt im Wohnzimmer und derart betrunken, dass er nicht mehr ansprechbar war.

Derzeit laufen die Ermittlungen und Befragungen auf Hochtouren. Weitere Infos folgen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mip Time| Akt:
Aschach an der SteyrPolizeiMordGewalt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen