1. Todestag: So gedenkt Familie ihrer Hadishat (†7)

Vor 364 Tagen wurde die kleine Hadishat (†7) in Wien-Döbling von einem Nachbarsbuben getötet. Ihrer Familie geht es "den Umständen" entsprechend gut.

Es ist eine Narbe, die niemals heilt, aber verblasst. Am Samstag vor einem Jahr wurde die kleine Hadishat († 7) von einem Nachbarsbuben im Wiener Ditteshof erstochen und im Müll entsorgt.

"Heute" nahm anlässlich des ersten Todestages Kontakt mit der Familie des Opfers auf. "Es geht uns den Umständen entsprechend gut, danke der Nachfrage", schreibt Mutter Zarema in einer schriftlichen Stellungnahme.

Sie ist mit ihrer Familie vor Monaten in einen anderen Bezirk

umgezogen, weil sie es nicht mehr ertragen konnte, tagtäglich am

Schauplatz der Tragödie vorbeizugehen.

Ob sie dennoch im Ditteshof eine Kerze entzünden wird? "Wir werden am Samstag wahrscheinlich unter uns bleiben", so die Frau.

Berufung gegen Einweisung

Der mutmaßliche Killer Robert K. – für ihn gilt die Unschuldsvermutung– ist auch 364 Tage nach der Bluttat noch nicht rechtskräftig verurteilt. Er beruft gegen 13 Jahre Haft plus Einweisung.

"Ich hoffe, dass dies bald erledigt ist und Hadishats Familie endlich abschließen kann", schildert Opfervertreter Nikolaus Rast.

Alle Artikel zum Kindermord in Döbling:

Diese Beichte des Killers schockt Hadishats Mutter



Familie von Hadishat (7) hat bereits neue Wohnung

Bleibt die Tatwaffe für immer verschollen?

Hadishats Killer will nicht mehr mit der Polizei reden

Hadishat klopfte um 15 Uhr an der Tür ihres Killers

"Beim Tee fragte mich Mama des Täters aus"

Täterprofil: "Massive emotionale Defizite"

"Er wollte auch schon seinen Bruder umbringen."

Familie von Hadishats Killer unter Polizeischutz

Hadishats Mutter will von Tatort wegziehen

Mit 2 kam er nach Wien, so wurde Robert K. zum Killer

Killer Robert K.: "Mutter tut mir leid, Hadishat nicht"

Mit 2 kam er nach Wien, so wurde Robert K. zum Killer

"Sie war zur falschen Zeit am falschen Ort"

Mord an Hadishat: Es war der Nachbar!

Um Mitternacht klickten die Handschellen für den Killer

Polizeieinsatz bei Trauer für Hadishat im Dittes-Hof

Mord an Hadishat (7) – Das Protokoll des Verbrechens

Kleine Hadish (7) musste sterben – Jagd auf Täter

Hadishat (7) getötet: Suche mit Hunden nach dem Killer

Jetzt spricht die Mutter des ermordeten Mädchens

Erstochene Hadishat (7): Jeder verdächtigt jeden

Kleine Hadishat (7) musste sterben – Jagd auf Täter

Kinderleiche in Döbling: Mädchen wurde ermordet

Kinderleiche identifiziert, Todesursache wird geklärt

Döbling: Mädchen (7) tot im Mistkübel gefunden

"Heute"-Chefreporter erklärt den Fall im Video

Die Bilder des Tages

(coi)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
DöblingGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichSabine Mord

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen