Jetzt spricht Hadishats Vater über "Blutrache"

Der Vater der kleinen Hadishat ist aus der Haft in einem italienischen Gefängnis geflüchtet. Auf Puls 4 spricht er erstmals über den Tod seiner Tochter.
Seine Tochter wurde in einem Wiener Gemeindebau ermordet. Der Verdächtige, der 16-jährige Robert K., sitzt in Untersuchungshaft.

Der Vater der 7-Jährigen Hadishat, Ibragim A., sollte in einem Gefängnis in Bozen (Südtirol) sitzen, wegen Schlepperei. Er nutzte einen Haftfreigang und kehrte nach dem Mord an seiner Tochter nicht mehr ins Gefängnis zurück.

"Puls 4 News" strahlte am Dienstag um 18 Uhr exklusiv eine Nachricht des Vaters aus. Dort sprach er über seine Trauer, den Grund für die Flucht und seine Gefühle gegenüber dem mutmaßlichen Mörder seiner Tochter – für Robert K. gilt die Unschuldsvermutung.



CommentCreated with Sketch.25 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Will keine Blutrache

Er entschuldigte sich bei der Justizanstalt Bozen. "Sie haben mir vertraut und mich immer wieder auf Freigang gelassen", so Ibragim A. Er sei geflohen, weil er so schnell wie möglich zu seiner Familie wollte. "Ich habe noch vier Mädchen und einen Buben", auf Blutrache sei er nicht aus.

Der Flüchtige bedankte sich bei der österreichischen Polizei für die schnelle Ermittlungsarbeit. "Das österreichische Gesetz ist gut, der Verdächtige soll danach bestraft werden." In einem österreichischen Gefängnis will auch Ibragim A. bald sitzen. Er wünscht sich, seine Reststrafe dort zu verbüßen.

Alle Artikel zum Kindermord in Döbling:

Diese Beichte des Killers schockt Hadishats Mutter



Familie von Hadishat (7) hat bereits neue Wohnung

Bleibt die Tatwaffe für immer verschollen?

Hadishats Killer will nicht mehr mit der Polizei reden

Hadishat klopfte um 15 Uhr an der Tür ihres Killers

"Beim Tee fragte mich Mama des Täters aus"

Täterprofil: "Massive emotionale Defizite"

"Er wollte auch schon seinen Bruder umbringen."

Familie von Hadishats Killer unter Polizeischutz

Hadishats Mutter will von Tatort wegziehen

Mit 2 kam er nach Wien, so wurde Robert K. zum Killer

Killer Robert K.: "Mutter tut mir leid, Hadishat nicht"

Mit 2 kam er nach Wien, so wurde Robert K. zum Killer

"Sie war zur falschen Zeit am falschen Ort"

Mord an Hadishat: Es war der Nachbar!

Um Mitternacht klickten die Handschellen für den Killer

Polizeieinsatz bei Trauer für Hadishat im Dittes-Hof

Mord an Hadishat (7) – Das Protokoll des Verbrechens

Kleine Hadish (7) musste sterben – Jagd auf Täter

Hadishat (7) getötet: Suche mit Hunden nach dem Killer

Jetzt spricht die Mutter des ermordeten Mädchens

Erstochene Hadishat (7): Jeder verdächtigt jeden

Kleine Hadishat (7) musste sterben – Jagd auf Täter

Kinderleiche in Döbling: Mädchen wurde ermordet

Kinderleiche identifiziert, Todesursache wird geklärt

Döbling: Mädchen (7) tot im Mistkübel gefunden

Die Bilder des Tages



(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
DöblingNewsWienMordKindermord in Döbling

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema