Mordversuch! Steirer rammt Bekannten Messer in Brust

Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes. Symbolbild.
Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes. Symbolbild.Tobias Steinmaurer / picturedesk.com
Am frühen Dienstagmorgen attackierte ein 40-Jähriger einen 35-Jährigen in Voitsberg mit einem Taschenmesser. Polizisten nahmen den Täter fest.

Brutale Gewalttat in Voitsberg (Stmk.). In den frühen Morgenstunden des 20. April 2021, attackierte ein 40-Jähriger einen 35-Jährigen mit einem Taschenmesser. Beide involvierte Personen sind Einheimische. Polizisten nahmen den Täter fest. Das Landeskriminalamt Steiermark hat die Ermittlungen übernommen.

Mit Taschenmesser auf Opfer losgegangen

Der 40-Jährige, er dürfte unter psychischen Problemen leiden, übernachtete bei einer ihm bekannten Familie. Gegen 04.00 Uhr ergriff er aus unbekannten Gründen ein Taschenmesser und verletzte den 35-Jährigen. Die Rettung transportierte den am Oberkörper Verletzten in das LKH-Graz.

Sein Zustand ist laut Polizeiangaben stabil. Das Landeskriminalamt Steiermark hat Ermittlungen zum versuchten Mord aufgenommen. Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete die körperliche Untersuchung des Tatverdächtigen an.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
MordversuchLPD SteiermarkSteiermarkVoitsbergFestnahme

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen