MotoGP: Zarco nimmt Martin Spielberg-Rekord weg

Johann Zarco
Johann ZarcoPicturedesk.com
Johann Zarco ist neuer Rundenrekordhalter in Spielberg. Jorge Martin gewann das erste MotoGP-Rennen vergangene Woche, ist seine Bestmarke wieder los.

Die MotoGP hat nach dem Großen Preis der Steiermark und dem Feuerunfall von Dani Pedrosa und Lorenzo Savadori reagiert und das Streckenlayout geändert. Die neue Schikane im Bereich der Kurve zwei wird am Red-Bull-Ring aber erst 2022 zum ersten Mal befahren.

Dieses Wochenende rasen die Piloten der Motorrad-Königsklasse wieder über das traditionelle Streckenprofil. Johann Zarco zeigt sich dabei besonders schnell. Der Franzose ist am Freitag Trainingsschnellster und stellt bei seiner Bestzeit einen neuen Rundenrekord auf. Der Ducati-Pilot fährt die Spielberg-Runde in 1:22,827 Minuten und verbessert damit die Zeit von Jorge Martin aus der Vorwoche.

Zarco gibt im Training klar den Ton an. Der Zweitplatzierte Joan Mir kommt auf seiner Suzuki nicht an die Bestzeit heran (1:23,625 Minuten). Vorjahressieger Maguel Oliveira kommt als bester KTM-Pilot beim Training auf der Heimstrecke seines Rennstalls nicht über den 15. Platz hinaus.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
SportmixMotoGP

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen