Biker bricht sich Knochen bei Unfall in Wien

Der Fahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden.
Der Fahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden.Leserreporter
Ein 53-jähriger Motorradfahrer krachte am Freitagvormittag mit einem Auto zusammen und bracht sich dabei die Knochen. Er wurde ins Spital gebracht.

In Wien krachte es am Freitag heftig in der Kreuzgasse in Währing gegen 11:30 Uhr. "Ein 53-jähriger Motorradfahrer kollidierte mit einem Auto und zog sich dabei einem Knochenbruch im Beinbereich zu", erklärte der Pressesprecher der Berufsrettung Wien im Gespräch mit "Heute".

Der Mann wurde von der Rettung noch vor Ort notfallmedizinisch versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rhe TimeCreated with Sketch.| Akt:
LeserLeserreporterWienUnfallRettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen