Müll-Faux-Pas am Wiener Opernring

Der Fahrer dieses Renault Twingo hatte am Mittwochabend nicht besonders viel Glück. Der Kofferraum seines Kleinwagens ging plötzlich auf und der transportierte Müll verteilte sich mitten auf dem Wiener Opernring.

Glücklicherweise kam es bei dem ärgerlichen Vorfall zu keinem Unfall. Der Lenker des Fahrzeugs blieb mitten auf dem Ring stehen und fing an den verlorenen Mist einzusammeln - Passanten eilten ihm zur Hilfe. Polizisten wurden auf das unübliche Bild im Straßenverkehr aufmerksam und halfen bei der Absicherung des Fahrstreifens. Mit einem Besen wurde der verstreute Müll eingesammelt und wieder verstaut. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen