"Mumie"-Star Brendan Fraser soll einen "Wal" spielen

Brendan Fraser
Brendan FraserPicturedesk.com
Hollywood-Star Brendan Fraser präsentierte sich am Samstag mit schütterem Haar und einigen Kilos mehr beim "Tribeca Film Festival" in New York.

Den meisten ist Brendan Fraser wohl aus dem 90er-Blockbuster "Die Mumie" bekannt. Damals war von ihm noch als "Frauenschwarm" die Rede. Bei der Premiere seines Gangster-Films "No Sudden Move" am Samstag in New York konnte man bei dem 52-Jährigen eine erstaunliche Typveränderung feststellen.

Für neuen Film zugenommen

Hintergrund: Die Vorbereitung für einen neuen Streifen namens "The Whale" ("Der Wal"). Dort soll Fraser die Rolle eines 270 Kilo schweren Einsiedlers spielen – unter der Anleitung von "Black Swan"-Regisseur Darren Aronofsky.

Frasers Figur in dem Film heißt Charlie und lebt in einem Mormonengebiet in Idaho, USA. Nach seinem Coming-Out hatte der Mann seine Familie verlassen. Doch als seine große Liebe verstarb, löste dies eine zwanghafte Esssucht in ihm aus. Nun versucht er seiner 17-jährigen Tochter wieder näherzukommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
Hollywood

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen