Muss Wendlers Laura jetzt ihre Luxus-Taschen verkaufen?

Laura Müller sieht verzweifelt aus.
Laura Müller sieht verzweifelt aus.Instagram
Michael Wendlers Gattin Laura meldete sich bei ihren Fans. Sie zeigt ihre Taschen her und erzählt, dass sie daheim für Ordnung sorgen muss. 

Wochenlang war es wieder still um die ehemalige Influencerin Laura Müller. Doch nun meldete sich die Ehefrau von Michael Wendler wieder zurück – mit einem äußert seltsamen Instagram-Posting.

Laura Müller gesteht: "Ich bin planlos"

In ihren Stories erzählt sie, dass sie gerade in ihrem Ankleidezimmer sitzt und alles "neu sortieren muss". "Eigentlich mache ich das jeden Monat. Ich liebe das, wenn es wieder aufgeräumt ist, alles wieder clean", schwärmt sie. Doch momentan sei sie "planlos", gesteht Laura. "Ich habe alles runtergeholt, die ganzen Schuhe und auch Handtaschen", erzählt sie und hält dabei eine Shopper-Tasche von Louis Vuitton in der Hand.

Lauras Insta-Story wirft Fragen auf

Traurig blickt sie dabei in die Kamera und meint: "Mir ist aufgefallen, dass ich gar keine Shoppers trage, sondern nur Micro-Bags". Dazu schreibt sie: "Die liebe ich auch lol. help". Im letzten Clip schwärmt sie wieder vom "Organisieren". "Ich wollte euch einfach mal einen kleinen Einblick geben, da ich das, glaube ich, hier noch nie erzählt habe. Ja, ich bin ein ordnungsliebender Mensch", beendet sie das Posting.

Was Laura mit den wertvollen Taschen nun vor hat, verriet sie nicht. Muss sie die Luxus-Artikel möglicherweise verkaufen? Gut möglich. Wendler soll noch immer hochverschuldet sein. Erst kürzlich hat er sogar ihr gemeinsames Haus in Florida verkauft. Die beiden wollen nach Kansas ziehen. Und auch der Umzug kostet Geld...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Michael WendlerLaura MüllerInstagram

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen