Mutierte Kreatur mit menschlichem Gesicht schockt Netz

Dieser Fang versetzt die Welt in Staunen: Ein Fischer hat einen mutierten Baby-Hai entdeckt, der ein menschliches Gesicht zu haben scheint.

Weiße Haut, zwei riesige Glubschaugen und ein Mund mit winzigen Zähnen – dieser Anblick versetzt nicht nur Abdullah Nuren (48) in Erstaunen. Die bizarre Kreatur war dem Bruder des Fischers nach eigenen Angaben vor der Küste von Pepela in der indonesischen Provinz Ost-Nusa Tenggara ins Netz gegangen.

Ungeboren

Es handelt sich dabei um einen Hai, dessen Kopf offenbar durch einen Gendefekt missgestaltet wurde. Die Geschichte des bizarren Kerlchens rührt zu Tränen, denn er hatte noch nicht einmal das Licht der Welt erblickt.

Seine Mama hatte sich im Netz der Fischer verheddert und kam dabei ums Leben. Als die Männer den Bauch des Hais öffneten, entdeckten sie darin drei ungeborene Jungtiere.

Angebote

"Zwei davon sahen wie die Mutter aus, aber dieses eine scheint ein menschliches Gesicht zu haben", so Nuren gegenüber einer Lokalzeitung. Die Bilder des ungewöhnlichen Hai-Babys gehen nun um die Welt – und seine Hütte wird von zahlreichen Schaulustigen gestürmt.

Glück

Obwohl manche bereits einen Batzen Geld geboten haben, will die Familie ihren Fund nicht verkaufen. Sie wollen den Körper präservieren und behalten. "Ich glaube, dass er mir Glück bringen wird", wird der 48-Jährige zitiert. 

Auch in China wurde ein gruseliger Fisch entdeckt. Der gold-schwarze Karpfen ließ Beobachtern kalte Schauer über den Rücken laufen. Auch er hatte ein "Gesicht" – "Heute" berichtete.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
Stadt- und WildtiereVideo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen