Mutige Bärenfütterung am Küchenfenster

Während bei uns im Park die Tauben und in Streichelzoos Kühe, Ziegen und Schafe gefüttert werden, ist man in Russland etwas größere Wildtiere gewohnt, wie dieses Video zeigt. Ein Mann füttert einen massiven Bären mit Fleischstücken aus einem Fenster hinaus und zeigt dabei auch keine Berührungsängste.

Behutsam legt er ein Stück Fleisch auf das Fensterbrett. Nur Sekunden später steckt ein großer Braunbär seinen Kopf durch das offene Fenster und schnappt sich den Happen. Danach versucht Meister Petz mit seiner Tatze nach dem Topf, in den sich weiter Leckerbissen befinden, zu greifen. Doch die Hand, die ihn füttert, gibt ihm fürchtlos einen Klaps auf die pelzige Pranke.

Sollte man tatsächlich einmal mit einem Bären in Kontakt kommen, ist es allerdings alles andere als ratsam, ihn zu berühren. Der mutige Mann kann von Glück sagen, dass er nach der Aktion noch alle Finger an der Hand hat.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen