Mutter von Schlagerstar klagt: "Ben, das reicht jetzt"

Schlagersänger Ben Zucker hat in der Corona-Auszeit nicht nur ein neues Album aufgenommen, sondern auch den Sport für sich entdeckt.
Schlagersänger Ben Zucker hat in der Corona-Auszeit nicht nur ein neues Album aufgenommen, sondern auch den Sport für sich entdeckt.Ben Wolf / Universal Music
Schlagerstar Ben Zucker ("Wer sagt das?") hat sich im vergangenen Jahr offenbar so sehr verändert, dass sich jetzt sogar seine Mutter Sorgen macht.

Am kommenden Freitag soll seine heiß erwartete, neue Single "Guten Morgen Welt" erscheinen, doch derzeit sorgt Ben Zucker eher durch sein Äußeres für Schlagzeilen. Der 37-Jährige hat nämlich wahnsinnig abgenommen - so sehr, dass sich sogar seine Mutter langsam Sorgen macht!

"Ben, das reicht jetzt!"

"Meine Mama sagt: 'Ben, das reicht jetzt. Mehr musst du jetzt auch nicht verlieren.' Der Bauch ist auch nicht mehr so richtig da. Für sie ist es jetzt genug. Aber Mamas sind ja auch meistens besorgt und das ist ja auch süß", verrät Ben im Interview mit "Meine Schlagerwelt".

Bereits zur Verleihung der "Goldenen Henne" zeigte sich der Berliner mit der markanten Reibeisenstimme deutlich verändert. "Ich hab mich beobachtet und gesehen, irgendwie waren es ein paar Kilo zu viel und ich muss jetzt mal was machen. So ging es eigentlich los. [...] Ich hab mir tatsächlich jetzt einen anderen Gürtel ummachen müssen, der jetzt die Hose noch zusammenhält", erzählt der 37-Jährige. Sein Erfolgsrezept ist einfach: Viel Sport, viel Fahrrad fahren und kein Alkohol.

Bens neues Album "Jetzt erst recht" erscheint übrigens am 16. April. Ob und wann sein Wiener Stadthallen-Konzert nachgeholt wird - es wurde ja auf unbestimmte Zeit verschoben - steht jedoch noch nicht fest.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
SchlagerBen ZuckerWiener StadthalleMusikMusikvideoFitness

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen