Nach Einbruch: Austro-Rapper bietet 20.000€ Kopfgeld

Der Rapper ist wütend.
Der Rapper ist wütend.Youtube
Bei Musiker Mois wurde im Tonstudio eingebrochen. Das komplette Equipment sowie Möbel wurden entwendet. Nun wendet sich der Rapper an seine Community.

Bei dem 29-Jährigen läuft es aktuell nicht sonderlich rund. Zunächst stürmte die Polizei sein Studio, dann kam es zu Erpressungen und dann wurde er zuletzt sogar von Möbelpackern beklaut. Nun kam es erneut zu einem Einbruch, bei dem ihm wertvolle Gegenstände entwendet wurden.

Nur wenige Menschen hatten den Schlüssel

Über Nacht brach jemand in sein Tonstudio ein und nahm Equipment und Möbelstücke im Wert von über 100.000 Euro mit. Mois glaubt, dass es sich bei dem Dieb um eine Person aus seinem Bekanntenkreis handeln muss. Denn: "Sechs Leute, wirklich sehr enge Vertraute, hatten den Schlüssel". Er vermutet, dass einer dieser Personen der Schlüssel wohl kurzzeitig entwendet und anschließend nachgemacht wurde.

Nun hofft der Rapper auf Hilfe der Community. Mois setzt nämlich einen Finderlohn von 20.000 Euro aus, wenn er Hinweise zum Täter bekommt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
MusikYouTube

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen