Nach Höhenflug sinkt Silberpreis wieder

Zu Wochenbeginn war der Silberpreis nach starken Gewinnen bis auf 30,10 Dollar gestiegen.
Zu Wochenbeginn war der Silberpreis nach starken Gewinnen bis auf 30,10 Dollar gestiegen.ROBERT JAEGER / APA / picturedesk.com
Nach einem kurzen Höhenflug erlebte der Silberpreis am Dienstag wieder einen Sturz. 

In den vergangenen Tag erlebte der Silberpreis einen Höhenflug. Jener wurde nun vorerst gestoppt und ist am Dienstag sogar deutlich gesunken, wie "orf.at" berichtet. Am frühen Abend kostete eine Feinunze (entspricht 31,1 Gramm) Silber 26,80 US-Dollar (umgerechnet 22,18 Euro) - etwa sieben Prozent weniger als am Vortag. Zu Wochenbeginn stieg der Silberpreis durch starke Gewinne bis auf 30,10 Dollar, womit der höchsten Stand seit Anfang 2013 erreicht wurde. Zurückzuführen ist der Anstieg darauf, dass sich Silber besonders im Internetforum Reddit schlagartig zu einem Spekulationsobjekt entwickelt hatte, heißt es weiter. 

Auf Reddit waren auch die Kaufempfehlungen zu den US-Aktien des Spielehändlers GameStop oder der Kinokette AMC zu lesen. Diese Werte hatten sogar eine noch stärkere Kursrally als Silber hingelegt. Doch auch jene gaben dann deutlich nach.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
WirtschaftSilberAktien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen