Nach "Palmen"-Skandal: Sat.1 dreht nun in Österreich

(v.l.n.r.) Kate Merlan; Calvin Kleinen; Willi Herren; Melanie Müller
(v.l.n.r.) Kate Merlan; Calvin Kleinen; Willi Herren; Melanie MüllerSAT.1, Stephi Bruchner
"Promis unter Palmen" wurden nach Mobbing-Vorwürfen und dem Tod von Willi Herren abgesetzt. Nun geht es wohl in die Berge.

Almhütten statt Strand-Flair? Sat.1 will offenbar unbedingt einen Trash-Nachfolger erzwingen. Weil man die Erfolgs-Show "Promis unter Palmen" komplett eingestampft hat, tüftelt man nun eifrig an neuen Ideen. Und die Basis dafür soll jetzt in Österreich errichtet worden sein. 

Wie "Bild" berichtet, starteten am Dienstag die Dreharbeiten für "Das große Promi-Büßen". Im Zusatznamen wird verraten, dass es sich um "die härteste Reality-Show der Welt" handeln soll. 

Ex-Pärchen prallt aufeinander

Tatsächlich erklären die Verantwortlichen aber, dass man auf keinen Fall Krawall provozieren möchte. Im Gegenteil: Schon bei den ersten Ansätzen von Mobbing will man eingreifen. Viel mehr soll die Show witziger und spaßiger sein als "Promis unter Palmen". 

Die ersten Promi-Namen wurden auch schon genannt: So werden unter anderem Elena Miras, Calvin Kleinen, Daniele Negroni, Matthias Mangiapane, Helena Fürst und ihre Ex Ennesto Monte mit von der Partie sein. Wann Staffelstart ist, ist noch nicht bekannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Sat1

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen