Nach Rauswurf – Niko Niko zurück im Ballroom

Niko Niko und Manuela Stöckl
Niko Niko und Manuela StöcklORF
Auch wenn Designer Niko Niko letzten Freitag als Erster den ORF-Ballroom verlassen musste, kehrt er wieder in die Show zurück. "Heute" hat die Details

Ja, richtig gelesen, der Designer Niko Niko kehrt in den ORF-Ballroom zurück. Nachdem der smarte Wahl-Wiener bereits als erster Promi das spiegelglatte "Dancing Stars-Tanzparkett verlassen musste, die Tanzschuhe an den Nagel gehängt hat, gibt es Freitag ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Krankenpfleger. Nein, kein anderes Tanzpaar räumt das Feld, niemand geht freiwillig. 

Karina Sarkissova im Atelier von Niko Niko.
Karina Sarkissova im Atelier von Niko Niko.zVg

Ganz einfach: Jury-Mitglied Karina Sarkissova hüllt sich in eine Robe des Star-Lieblings. In seinem Wiener-Atelier schmökerte die Blondine. Auf welche Robe die Wahl letztendlich fiel, will sie aber nicht verraten. "Big Drama" soll es sein – ganz nach dem Geschmack des Kleidermachers. Schon in der letzten Ausgabe von "Dancing Stars" streute die Ballerina dem feschen Mann Rosen. "So einen Partner wünscht sich jede Profi-Tänzerin. Wenn Sie einmal Ballett ausprobieren möchten?", flirtete sie mit Niko. Der ist auch ganz begeistert von der attraktiven 38-Jährigen. 

Witzig: Jury-Kollege Balázs Ekker witterte sofort, was hinter der Charmeoffensive liegen könnte. "Ihr Damen wollt ja nur ein Kleid von ihm", stichelte er. Nun scheint er aber irgendwie Recht zu behalten – immerhin wird Sarkissova neben ihm in einer Niko-Niko-Robe Platz nehmen. Das schreit ja förmlich nach einer stylischen Nachgeschichte …

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
Karina SarkissovaDancing StarsORF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen