Nach Sido ist zweiter "Voice"-Coach raus!

Nicht nur Sido (2.v.li.) wird seinen "Voice"-Sessel räumen. Ein weiterer Coach kehrt für die nächste Staffel nicht in die Show zurück.
Nicht nur Sido (2.v.li.) wird seinen "Voice"-Sessel räumen. Ein weiterer Coach kehrt für die nächste Staffel nicht in die Show zurück.ProSieben
Sido wird in der nächsten "The Voice"-Staffel nicht mehr dabei sein. Nach seinem Abgang müssen Fans jetzt auch auf einen weiteren Coach verzichten.

Der überraschende Abgang des Rappers Sido (39) von "The Voice" rief bei den Fans der beliebten Musik-Castingshow heftige Spekulationen hervor. Während nämlich die Sendungsverantwortlichen keine genauen Gründe zu ihrer Entscheidung bekannt gaben, kommentierte der Musiker die Nachricht mit: "Die haben mich gefeuert."

Zweiter "Voice"-Coach räumt den Jury-Sessel

Neben Sido werden die Zuschauer aber auch auf ein weiteres beliebtes Jurymitglied und talentierten Gesangs-Coach verzichten müssen. Die Musikerin Alice Merton (26, "No Roots") verlässt ebenfalls die Sendung. Ein weiterer Paukenschlag in der "Voice"-Geschichte, denn Merton war nicht nur erst im vergangenen Jahr zum Team gestoßen, sondern holte sich mit Gesangstalent Claudia Emmanuela Santoso (19) auch den Sieg. Laut ihrem Management will sich Alice in diesem Jahr neuer Musik widmen und kann deshalb nicht mehr bei "The Voice of Germany" dabei sein. 

Kommt "Voice"-Veteranin für Jubiläumsstaffel zurück?

Die "Bild"-Zeitung soll inzwischen erfahren haben, dass ein freier Jury-Sessel für Yvonne Catterfeld (40, "Für Dich") reserviert ist. Die Sängerin gehörte bereits von 2016 bis 2019 zum "The Voice"-Team und soll für die Jubiläums-Staffel der Show zurückkehren. Wer allerdings anstelle von Merton und Sido nachrückt, ist noch nicht bestätigt. In einem Statement der TV-Sender ProSieben und Sat.1 heißt: "Zu weiteren Spekulationen um die Coaches der Jubiläumsstaffel äußern wir uns nicht. Der stetige Wechsel auf den begehrtesten Stühlen im deutschen Fernsehen ist Teil des #TVOG-Konzepts." Wer die beiden "Voice"-Urgesteine Mark Forster (37, "Übermorgen") und Rea Garvey (47, "Beautiful Life") unterstützen wird, will man "rechtzeitig bekanntgeben".

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Sido

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen