Wirtin startet nach Streit mit "Bollywood-Lokal" durch

Darija Kasalo übernimmt das "Shalimar" in Wien-Mariahilf. Im Sommer musste die Kult-Wirtin ihr Szenelokal "Ungar Grill" nach einem Streit schließen.

"Etwas Besseres hätte mir nicht passieren können", strahlt Darija Kasalo (36) beim "Heute"-Besuch in ihrem neuen Lokal in der Schmalzhofgasse 11 in Wien-Mariahilf. Die umtriebige Netzwerkerin übernahm im Sommer den Traditions-Inder "Shalimar". "Der Pachtvertrag ist bereits unterschrieben. Am 1. Oktober geht es los." Geplant ist eine Mischung aus Szenelokal und Bollywood. "Die indische Einrichtung bleibt." Diese wird mit Discokugeln und Deko aus Darijas verblichenem Lokal "Ungar Grill" kombiniert. "Es wird genauso skurril sein."

Hund Da Vinci hilft

In den nächsten Tagen wartet noch viel Arbeit. "Bodenlegen, Fassade und Tresen renovieren", stehen auf der To-do-Liste. Dass die Laune dabei gut bleibt, dafür sorgt Hund Da Vinci (9). Dem süßen Vierbeiner macht der große Gastgarten im Innenhof schon jetzt viel Freude. Dort gibt es auch eine Außenbar – ideal in Zeiten von Corona und Winterschanigärten. 

Beim Spazierengehen entdeckt

"Eine Woche nachdem ich Anfang Juli im Ungar Grill den Schlüssel abgab, habe ich das 'Shalimar' beim Spazierengehen entdeckt. Ich habe sofort angerufen und es kam dann zu einem Gespräch." Die Besitzer freuten sich über das Interesse, denn die Kinder wollten das Traditions-Lokal angeblich nicht weiterführen. Das macht jetzt Darija. "Ich werde das Shalimar neu beleben."

Streit mit Immo-Investor

Ein Happy End für die Szene-Wirtin, die erst zu Beginn des Sommers den Kampf um ihr Lokal "Ungar Grill" in der Burggasse verloren hatte. Ein chinesischer Immo-Investor hatte das Haus gekauft, der Mietvertrag der Wirtin wurde nicht verlängert.  Der Bezirksvorsteher von Wien-Neubau, Markus Reiter (Grüne), versuchte zwar zu helfen, leider aber ohne Erfolg. "Jetzt fange ich im Nachbarbezirk neu an, von der Politik in Neubau bin ich enttäuscht", erzählt Darija. 

Unkraut jäten bis zum Opening

Nun wird Anfang Oktober eröffnet. "Natürlich coronakonform mit Türsteher und begrenzter Anzahl an Gästen." Es soll auch einen Überraschungs-Liveact geben. Wer das ist, wird nicht verraten. "Bis dahin muss ich jetzt noch im Garten Unkraut jäten!"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pet TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienGastronomieMariahilfBarRestaurant

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen