Nach Sturz in Flammen: Frau starb im Spital

Die Frau starb im AKH in Wien.
Die Frau starb im AKH in Wien.Bild: Archiv
Tragisch! In Lebensgefahr wurde die 73-jährige Pensionistin aus Kautzen am Montag ins Spital gebracht, dort erlag sie jetzt ihren Verletzungen.
Sie war gerade dabei abgefallene Äste zu verbrennen, wie sie es schon öfters getan hatte, als die 73-jährige in Kautzen (Bez. Waidhofen/Thaya) zusammenbrach und in die Flammen stürzte – "Heute" berichtete.

Ein 45-jähriger Feuerwehrmann bemerkte das Unglück beim Vorbeifahren zufällig und zog die Pensionistin aus den Flammen. Mit dem Rettungshubschrauber C2 wurde sie mit lebensgefährlichen Verletzungen in das AKH nach Wien gebracht.

Jetzt ist klar: die Frau hat es nicht geschafft. Sie starb wenig später im Spital.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. (min)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
KautzenNewsNiederösterreichFeuerTodesfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen