Polizei sucht nach Überfall Pistolen-Mann mit Perücke

Das Blumengeschäft ist in Linz Ebelsberg.
Das Blumengeschäft ist in Linz Ebelsberg.FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR
Ein bislang unbekannter Mann raubte am Dienstag mit einer Pistole bewaffnet ein Blumengeschäft in Linz aus. Der Mann ist auf der Flucht.

Gegen 18.40 Uhr betrat der Mann mit einer Faustfeuerwaffe bewaffnet ein Blumengeschäft im Süden von Linz. Mit vorgehaltener Pistole forderte er von der Verkäuferin Geld. Er flüchtete mit der Beute Richtung Schloss Ebelsberg. 

Die Polizei leitete daraufhin eine Großfahndung ein, auch der Helikopter war im Einsatz, zahlreiche Autos wurden kontrolliert.  Die Suche verlief bis dato aber ergebnislos. Die Mitarbeiter blieben beim Überfall unverletzt, erlitten jedoch einen Schock.

Die Polizei bittet nun um Hinweise. Der Mann ist etwa 25 Jahre alt, 1,75 Meter groß und von schlanker Statur. Er war dunkel bekleidet und trug eine helle Kappe, eine verspiegelte Sonnenbrille und eine schwarze Langhaarperücke. 

Sachdienliche Hinweise werden beim Landeskriminalamt unter 059133 40 3333 entgegengenommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account jmo Time| Akt:
RaubPolizeiFluchtLinzOberösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen