Schlager-Queen Helene Fischer jubelt über Baby-Glück

Schlager-Superstar Helene Fischer ist wieder Tante geworden. Ihre ältere Schwester Erika soll nun ihr drittes Kind zur Welt gebracht haben.

Superstar Helene Fischer (37) ist nun zum dritten Mal Tante geworden. Selbst mit ihrem ersten Kind schwanger – der Geburtstermin soll im Jänner 2022 sein – kann sich die erfolgreiche Sängerin bereits jetzt über Baby-Glück freuen.

Wie die deutsche "Bild"-Zeitung Dienstagnacht berichtet, hat ihre sechs Jahre ältere Schwester Erika nun einen kleinen Sohn geboren. Die ganze Familie Fischer ist außer sich vor Freude. Erika hat bereits einen Sohn und einen Tochter, Helene Fischer wird damit zum dritten Mal Tante.

Lied gewidmet

Zu den beiden bisherigen Kindern hatte die Schlager-Queen ein sehr inniges Verhältnis. Ihrem Neffen und ihrer Nichte hat sie auch einen Song gewidmet: "Glück wird mehr, wenn man es teilt", singt Helene in ihrer Nummer "Wenn du lachst".

Advent in Bayern

Bevor aber ihr eigener Nachwuchs an der Türe klopft, kann Helene aber noch einen besinnlichen und dank Pandemie auch äußerst ruhigen Advent verbringen. Laut "Bild" soll sie es sich mit ihrem Verlobten Thomas Seitel (36) in einem neuen Haus an einem See in Bayern gemütlich eingerichtet haben. Und wie Helene so schön singt: "Glück wird mehr, wenn man es teilt".

Mehr lesen: Helene: "Fühlt sich an, wie im Käfig gefangen zu sein"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
BabyHelene FischerKinderSchlagerMusik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen