Nackt-Protest bei Obamas Berlin-Besuch

Sie dürfen bei keinem größeren Staatsbesuch mehr fehlen - Femen-Aktivistinnen. Auch bei jenem von Barack Obama am Mittwoch in Berlin traten sie in Erscheinung.

).

Zuvor gelang es zwei Femen-Aktivistinnen auf sich aufmerksam zu machen. Als der Konvoi des US-Präsidenten vorbeizog, ließen sie ihre Leiberl fallen und zeigten ihre blanken Brüste. Auf ihren Körper stand geschrieben: "Obama help!" Damit wollten sie für die Freilassung von drei in Tunesien inhaftierten Femen-Aktivistinnen protestieren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen