Nackter Protest: Diese Studentin zieht für Klima blank

Nackte Tatsachen: Studentin Laura Amherst griff am Freitag zu besonderen Mitteln, um gegen die Klimakrise aufmerksam zu machen. Sie zog ihr Shirt aus. 

Bei der Protestaktion der britischen Klimaschützer von Extinction Rebellion in London zog am Freitag eine Frau alle Blicke  auf sich. Politikwissenschaft-Studentin Laura Amherst (31) demonstrierte bei der Veranstaltung unter dem Motto „The Impossible Rebellion“ (Die unmögliche Rebellion) oben ohne. Gegenüber der britischen „Daily Mail“ sagte die 31-Jährige: „Ich habe das gemacht, um auf die Klimakrise aufmerksam zu machen, die unseren Planeten bedroht.“ Die vegan lebende Britin aus Brighton engagiert sich schon lange bei Exctinction Rebellion zusammen mit ihrem Freund.

Barbusig und im knappen Höschen verdrehte die Umweltschützerin so manchem Besucher der Demo den Kopf. Während ein "Wake up"-Schriftzug ihr Dekolleté (Wacht auf!) zierte, rief die Studentin mit ihrer Rückseite zum Handeln auf. Dort prangte ein "Act Now"-Schriftzug. "Ohne Oberteil über die Demo zu tanzen, hat der Veranstaltung eine schöne Energie gegeben“, so Amherst gegenüber der "Daily Mail". „Ich bekomme kein Geld dafür und mache es auch nicht, um Aufmerksamkeit auf meine Person zu lenken. Ich tue das wirklich nur, um die Erde zu retten“, stellte die Britin klar. Stattdessen betonte sie: „Es ist mein Köper und ich bin eine eigenständige Frau.“

Veganerin will nackten Protest fortsetzen

Die nackte Demonstrantin beschreibt sich als ausgesprochen leidenschaftlich, wenn es um das Wohl des Planeten geht. Laut eigener Aussage habe sie gefühlt, wie sie „eine ganze Menge Menschen glücklich gemacht“ habe. Bei Extinction Rebellion (auf Deutsch: Rebellion gegen das Aussterben) handelt es sich um eine Gruppe von Umweltschützern. Sie kämpfen mit zivilem Ungehorsam gegen das Klima-bedingte "Massensterben". Dabei gilt die Gruppe als besonders radikal. Sie polarisiert daher auch stark unter Beobachtern. 

Bei der mehrtägigen Demo in London waren rund 500 Menschen unterwegs. Laura Amherst hat bereits angekündigt, ihren Nackt-Protest bei entsprechender Wetterlage fortzusetzen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account np Time| Akt:
KlimaKlimawandelLondonGroßbritannienFridays For FutureProtestDemonstration

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen