Türkis-Grün-Pink ist die beliebteste Koalition

Die ÖVP dürfte die Wahl für sich entscheiden, da sind sich die Österreicher weitestgehend einig. Die Meinungen zu möglichen Koalitionen divergieren.
Laut einer aktuellen Umfrage im Auftrag von ATV haben die Österreicher eine Präferenz was eine mögliche Koalition nach der Nationalratswahl am 29. September angeht: 23 Prozent bevorzugen ein Bündnis zwischen ÖVP, Grünen und Neos. Eine Fortsetzung der türkis-blauen Koalition wäre 21 Prozent am liebsten, ebenfalls 21 Prozent gaben an, keine der Koalitionen zu wollen.

Für eine Neuauflage der großen Koalition aus ÖVP und SPÖ können sich nur 14 Prozent erwärmen und 6 Prozent würden SPÖ und FPÖ als Koalition befürworten.

Klare Präferenzen

Während 69 Prozent der FPÖ-Wähler sich wieder für Türkis-Blau aussprechen, haben nur 28 Prozent der Volkspartei-Wähler darauf Lust. 35 Prozent von ihnen wären demnach für eine Koalition zwischen ÖVP, Grünen und NEOS. Auch bei den NEOS- und Grün-Wählern stimmen jeweils 58 Prozent dieser Dreierkoalition zu.

38 Prozent der SPÖ-Wähler wäre eine Koalition zwischen ÖVP & SPÖ am liebsten, wobei 35 Prozent von ihnen keiner der genannten Koalitionsvarianten zustimmt.

Über die Umfrage

Bei der Umfrage von Peter Hajek Public Opinion Strategies wurden 800 wahlberechtigte Österreicher(innen) ab 16 Jahren zu politischen Themen befragt. Die Umfrage wurde zwischen dem 24. und 28. Juni 2019 durchgeführt, die maximale Schwankungsbreite der Ergebnisse liegt bei +/- 3,5 %.
Wäre am Sonntag die Wahl, käme die ÖVP mit 38 Prozent auf Platz 1. Die SPÖ liegt mit der FPÖ bei 20 Prozent gleichauf. Die Grünen erzielten 11 Prozent, gefolgt von den NEOS mit 9 Prozent. Für die Liste Pilz stimmten 1 Prozent.

CommentCreated with Sketch.96 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Trotz des Misstrauensvotums gegen Sebastian Kurz hat er bei der Kanzlerfrage die Nase vorne:

Sebastian Kurz: 37 Prozent

Pamela Rendi-Wagner: 13 Prozent

Norbert Hofer: 13 Prozent

Werner Kogler: 6 Prozent

Beate Meinl-Reisinger: 5 Prozent

Peter Pilz: 2 Prozent

Die Bilder des Tages

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsPolitikParteienNationalratswahl 2019

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema