14 Stunden

Nepalesin bricht Frauen-Rekord für Everest-Besteigung

Normalerweise brauchen Bergsteiger mehrere Tage, um den höchsten Berg der Welt zu besteigen. Phunjo Lama schaffte es aber in 14 Stunden.

20 Minuten
Nepalesin bricht Frauen-Rekord für Everest-Besteigung
Die Nepalesin Phunjo Lama holte sich den Rekord für die schnellste Besteigung des Everest zurück.
AFP

Die Nepalesin Phunjo Lama hat den Rekord für den schnellsten Aufstieg auf den Mount Everest durch eine Frau gebrochen: Die Bergsteigerin schaffte es am Donnerstag in 14 Stunden und 31 Minuten auf den Gipfel des höchsten Berges der Welt, wie ein Sprecher der nepalesischen Tourismusbehörde berichtete.

Normalerweise brauchen Bergsteiger mehrere Tage, um den 8849 Meter hohen Gipfel des Mount Everest zu erreichen, weil sie auf den in unterschiedlichen Höhen an seinen Hängen gelegenen Camps übernachten, um sich an die Höhenluft zu gewöhnen.

Ausbildung in den Schweizer Alpen

Lama holte sich mit ihrem Aufstieg den Rekord für die schnellste Frau am Mount Everest zurück: 2018 hatte sie noch 39 Stunden und sechs Minuten für den Gipfelsturm gebraucht, 2021 hatte die Hongkongerin Ada Sang Yin-hung ihr den Rekord mit 25 Stunden und 50 Minuten abgejagt.

"Ich möchte meine Besteigung der Stärkung der Frauen, dem Schutz der Bergumwelt und dem Weltfrieden widmen", sagte die alleinerziehende Mutter gegenüber "The Himalaya Times", bevor sie letzten Monat zur Expedition aufbrach. Phunjo wurde in den Schweizer Alpen und im nepalesischen Himalaya ausgebildet.

Männer-Rekord liegt bei 10 Stunden

Bei den Männern hält der Nepalese Lhakpa Gelu Sherpa den Rekord für den schnellsten Everest-Aufstieg; er brauchte im Jahr 2003 zehn Stunden und 56 Minuten.

Die Bilder des Tages

1/85
Gehe zur Galerie
    <strong>23.06.2024: "Keine Freunde": Jetzt packt Benko-Kenner aus.</strong> Signa-Finanzchef Pirolt verlässt das Unternehmen. In ein Interview packt er über Benko &amp; Co. aus – <a data-li-document-ref="120043770" href="https://www.heute.at/s/keine-freunde-jetzt-packt-benko-kenner-aus-120043770">Gerüchten zufolge könnte er sogar Kronzeuge werden &gt;&gt;&gt;</a>
    23.06.2024: "Keine Freunde": Jetzt packt Benko-Kenner aus. Signa-Finanzchef Pirolt verlässt das Unternehmen. In ein Interview packt er über Benko & Co. aus – Gerüchten zufolge könnte er sogar Kronzeuge werden >>>
    HELMUT FOHRINGER / APA / picturedesk.com

    Auf den Punkt gebracht

    • Die Nepalesin Phunjo Lama hat den Rekord für den schnellsten Aufstieg auf den Mount Everest durch eine Frau gebrochen, indem sie den Gipfel in 14 Stunden und 31 Minuten erreichte
    • Normalerweise dauert es mehrere Tage, um den 8849 Meter hohen Gipfel zu erreichen, aber Lama schaffte es in Rekordzeit
    20 Minuten
    Akt.