Nespresso bringt jetzt Kaffeekapsel aus Papier auf Markt

Nach drei Jahren Forschungs- und Entwicklungsarbeit bringt Nespresso heimkompostierbare Kaffeekapseln auf Papierbasis auf den Markt.
Nach drei Jahren Forschungs- und Entwicklungsarbeit bringt Nespresso heimkompostierbare Kaffeekapseln auf Papierbasis auf den Markt.Nespresso
Den Nespresso-Kaffee soll es im kommenden Jahr aus kompostierbaren Kapseln geben. Dazu wurden auch vier neue Kaffeemischungen entwickelt.

Nach drei Jahren Forschungs- und Entwicklungsarbeit will Nespresso im nächsten Frühling heimkompostierbare Kaffeekapseln auf Papierbasis auf den Markt bringen. Es sollen vier neue Mischungen verfügbar sein, darunter auch ein Biokaffee, erklärt der Nespresso-CEO Guillaume Le Cunff in einer Aussendung.

Mehr dazu >> Kaffee nicht auf leeren Magen trinken – rät Expertin

Die neuen Kapseln aus Papier sollen mit den bestehenden Original-Nespresso-Kaffeemaschinen kompatibel sein und im Rahmen eines Pilotprojekts zunächst nur in der Schweiz und in Frankreich eingeführt werden. Innerhalb eines Jahres soll das Angebot aber dann auch in mehreren anderen europäischen Märkten erhältlich sein.

Mehr dazu >> Dieses Trendgetränk sorgt im Netz für Aufregung

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account 20 Minuten, dob Time| Akt:
GenussWirtschaftNespressoLebensmittel20 MinutenSchweizFrankreich

ThemaWeiterlesen