Netflix erhöht ab sofort und weltweit die Preise

Der Streaming-Riese verlangt künftig mehr für ein Abo: Von der Preiserhöhung betroffen sind Kunden weltweit.

Netflix-Kunden müssen jetzt tiefer in die Tasche greifen: Neukunden erwarten schon ab sofort teurere Preise für Abos, Bestandskunden sollen in Kürze über die Kostenerhöhung informiert werden.

Konkret geht es um zwei Produktpakete: Die Standard-Ausführung (2 Geräte, kein Ultra-HD) kostet künftig 10,99 Euro statt 9,99 Euro, während der Abo-Preis des Premium-Pakets (4 Geräte, Ultra-HD) von 11,99 Euro auf 13,99 Euro angehoben wird. Lediglich die Basis-Ausführung (ein Gerät, kein HD) bleibt beim ursprünglichen Preis von 7,99 Euro.

Gerechtfertigt wird die Preisanpassung damit, dass auch das Angebot in den letzten Jahren stetig gestiegen sei und Kunden demnach auch mehr für ihr Geld bekommen würden.

(ek)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsDigitalisierungNetflix