Neue Freundin ausgesperrt, Leclerc zockt zu laut

Charles Leclerc und Freundin Charlotte
Charles Leclerc und Freundin Charlotteimago, instagram
Die Freundin von Formel-1-Star Charles Leclerc musste zu ungewöhnlichen Mitteln greifen, um ihr Herzblatt zu erreichen.

Ferrari-Pilot Leclerc wurde in der Coronakrise zum Internet-Liebling. Der Formel-1-Star unterhält tausende Fans auf seinem Twitch-Kanal mit seinen Gaming-Abenteuern.


Virtuelle Grand Prix, Truck-Simulator, jetzt das Rallye-Spiel Dirt 2.0 - Leclerc macht vor keinem virtuellen PS-Game Halt. Sogar mit Lewis Hamilton wird fleißig Call of Duty gezockt.


All seine Spielstunden zeichnet der Ferrari-Star auf Twitch auf und streamt dies für seine Anhänger.


Seine neue Freunding Charlottemusste ebenfalls auf Twitch kommen, um ihren Charles zu erreichen. Die Monegassin hatte sich aus der Wohnung ausgesperrt, nur auf eine Message via Twitch reagierte ihr Herzblatt.


Doch dafür sprang er sofort auf: "Oh, das ist Charlotte, ich muss ihr die Tür aufsperren. Dafür habe ich eine neue Subscriberin!"

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen