Neue Lotto-Millionäre wissen noch nix von ihrem Glück

Lotto "6 aus 45"
Lotto "6 aus 45"Helmut Graf
Ein Kärntner und ein Oberösterreicher sind neue Lotto-Millionäre. Doch: Sie wissen noch nichts von ihrem Glück!

4, 5, 10, 36, 42 und 45 – diese Zahlen machten einen Kärntner und einen Oberösterreicher zu neuen Lotto-Millionären. Beide spielten mit Quicktipp – und bekommen jetzt je 1.128.951,20 Euro.

Doch: Die beiden wissen noch nichts von ihrem Glück, wie "Heute" erfuhr. Günter Engelhart von den Österreichischen Lotterien: "Die Gewinner haben sich noch nicht bei uns gemeldet. Alles, was wir wissen, ist, dass einer aus Kärnten kommt und der andere aus Oberösterreich. Und dass beide mit Quicktipp gespielt haben. Wir wissen aber noch nicht einmal, ob es sich um weibliche oder männliche Gewinner handelt."

Drei Jahre Zeit, um sich zu melden

Allerdings können sich die beiden auch Zeit lassen, denn: "Sie haben jetzt drei Jahre Zeit, um sich bei uns zu melden und die Original-Quittung vorzulegen", erklärt Engelhart. Und dann? Wird die Quittung von den Lotterien überprüft. "Um zu sehen, ob es sich tatsächlich um den oder die GewinnerIn handelt. Denn: Es kommt immer wieder vor, dass jemand sich als Gewinner ausgibt, aber gar keiner ist", weiß der Lotto-Mann.

Wie geht's dann weiter? "In der Regel wird er dann mit unserem Großgewinn-Beauftragten sprechen. Telefonisch oder persönlich. 80 Prozent der Millionen-Gewinner nehmen dieses Angebot an", so Engelhart.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ab Time| Akt:
LottoLottogewinnGewinn

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen