Neue "Pinn-Funktion" für WhatsApp kommt

Die Freundin, der Herzensbub und die Mama sind künftig nicht nur im echten Leben ganz oben. Bei WhatsApp soll man künftig bis zu drei Kontakte anpinnen können, die dann - statt den neuesten Nachrichten - stets 'on top' bleiben.

Die Freundin, der Herzensbub und die Mama sind künftig nicht nur im echten Leben ganz oben. Bei WhatsApp soll man künftig bis zu drei Kontakte anpinnen können, die dann - statt den neuesten Nachrichten - stets 'on top' bleiben.
Damit werden wichtige Chats solange in der Liste ganz oben angezeigt, bis der Nutzer diese entfernt. Sie sind somit schneller und einfacher zu erreichen, als bislang. Das ist für alle User ein Vorteil, die täglich mit vielen unterschiedlichen Kontakten chatten, aber dennoch besonders wichtige Chatpartner haben, mit denen sie sich mehrmals am Tag austauschen.

Die neue Anpinn-Funktion wurde in der aktuellen WhatsApp-Beta-Version für Android (2.17.105) entdeckt. Um eine Konversation oder Gruppe oben in der Chatleiste anzupinnen, reicht ein längerer Druck darauf. Dann öffnet sich ein kleines Fenster mit der Anpinn-Option.

Sobald alles ohne Probleme läuft, soll die Anpinn-Funktion auch in der offiziellen WhatsApp-Anwendung starten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen