Beschlossen

Neuer Eigenheim-Bonus bringt dir bis zu 11.500 €

Befristet auf zwei Jahre entfällt beim Bau eines Hauses bis zu 500.000 Euro die Gebühr zur Eintragung im Grundbuch.

Newsdesk Heute
Neuer Eigenheim-Bonus bringt dir bis zu 11.500 €
Vor allem Junge und Familien sollen so entlastet werden. (Symbolbild)
Getty Images

Für die Mieten geht ein immer größerer Teil des Einkommens drauf, ein Eigenheim ist vor allem für Junge zu einem längst unerreichbaren Traum geworden. Mit einem Baupaket möchte die Bundesregierung für etwas Entlastung sorgen. Am Donnerstag wurde deswegen im Finanzausschuss des Parlaments die Abschaffung der Grundbuch- und Pfandrechtseintragungsgebühr für Wohneigentum beschlossen.

Vor allem junge Menschen und Familien sollen davon profitieren. Konkret entfällt die Gebühr beim entgeltlichen Erwerb von Wohneigentum künftig bis zu einer Bemessungsgrundlage von 500.000 Euro. Insgesamt soll es dadurch zu einer Entlastung von bis zu 11.500 Euro kommen. 

Erschwinglicher Wohnraum

"Das Baupaket der Bundesregierung verfolgt mehrere Ziele", erläutert Finanzminister Magnus Brunner. "Neben der Unterstützung der Baukonjunktur soll damit mehr und erschwinglicher Wohnraum geschaffen werden. Der heutige Beschluss im Finanzausschuss ist ein wichtiger Schritt, um die Bildung eines Eigenheims für junge Menschen und Familien zu unterstützen. In Zeiten gestiegener Zinsen und hoher Baukosten sorgen wir durch die Abschaffung der Nebengebühren für eine Entlastung von bis zu 11.500 Euro."

Die Regelung gilt für Immobilienkäufe nach dem 31. März 2024 und Einlangen des Eintragungsantrags ab 01. Juli 2024 und bis spätestens 30. Juni 2026 beim Grundbuchsgericht. Damit ist die Maßnahme auf zwei Jahre befristet.

1/77
Gehe zur Galerie
    <strong>15.06.2024: Flammen-Inferno in Wien-Favoriten.</strong> In Wien-Favoriten kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Wohnungsbrand. 11 Personen mussten behandelt werden. <a data-li-document-ref="120042504" href="https://www.heute.at/s/flammen-inferno-in-wien-feuerwehr-rettet-bewohner-120042504">Alle Infos &gt;&gt;</a>
    15.06.2024: Flammen-Inferno in Wien-Favoriten. In Wien-Favoriten kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Wohnungsbrand. 11 Personen mussten behandelt werden. Alle Infos >>
    Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Die österreichische Bundesregierung hat beschlossen, die Grundbuch- und Pfandrechtseintragungsgebühr für den Erwerb von Wohneigentum bis zu einer Bemessungsgrundlage von 500.000 Euro abzuschaffen, was zu einer Entlastung von bis zu 11.500 Euro führen soll
    • Das Baupaket zielt darauf ab, die Bildung von Eigenheimen für junge Menschen und Familien zu unterstützen und gleichzeitig mehr und erschwinglicheren Wohnraum zu schaffen
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema