Neuer Hass: Camilla wird von Diana-Fans beschimpft

Seit 15 Jahren sind Prinz Charles und Camilla rechtmäßig verheiratet. Die neuen "Crown"-Folgen schüren aber den Hass auf die Herzogin.
Seit 15 Jahren sind Prinz Charles und Camilla rechtmäßig verheiratet. Die neuen "Crown"-Folgen schüren aber den Hass auf die Herzogin.
Photo Press Service
Die neuen Folgen der Netflix-Serie "The Crown" reißen alte Wunden auf. Herzogin Camilla muss auf Instgram gegen eine regelrechte Wut-Welle kämpfen.

Die vierte Staffel des Netflix-Hits "The Crown" steht ganz im Zeichen der turbulenten Ehe von Prinzessin Diana (†) und Prinz Charles (72). Obwohl aus Gründen der Unterhaltung viele Ereignisse anders darstellt werden, kochen seit Veröffentlichung der neuen Folgen am 15. November im Netz die Emotionen hoch. Denn während sich laut Serie Diana (Emma Corrin) nach Liebe und Anerkennung von Charles (Josh O'Connor) sehnt, will er nur mit seiner Geliebten Camilla glücklich werden.

In der neuen Staffel von "The Crown" treffen Camilla (Emerald Fennell, li.) und Diana (Emma Corrin) aufeinander.
In der neuen Staffel von "The Crown" treffen Camilla (Emerald Fennell, li.) und Diana (Emma Corrin) aufeinander.
Netflix

Hass-Kommentare gegen die Herzogin

Nach Ausstrahlung der neuen Episoden lassen nun auf dem offziellen Instagram-Account der Königsfamilie empörte Diana-Fans ihrer Wut freien Lauf. Sie beschimpfen Herzogin Camilla (73), die seit 2005 legitim mit Charles verheiratet ist, nicht nur als "Ehebrecherin", sondern schrecken auch nicht vor heftigeren Beleidigungen zurück. "Wir wissen, was du getan hast", schreibt etwa ein User, während ein anderer hetzt: "Du bist von außen wie von innen hässlich." Unter einem Foto der Herzogin wird mit Herz-Emojis an die verstorbene Diana gedacht und auch der Schriftzug "Diana forever" taucht immer wieder auf.

Royals verurteilen "The Crown" zutiefst

"Es gibt Amerikaner, die mir sagen, dass sie 'The Crown' als Geschichtsstunde gesehen hätten", äußert sich auch Dianas Bruder Charles Spencer (56) laut "Gala"-Magazin in einer britischen TV-Show über die jüngsten Ereignisse. "Meine Sorge ist, dass die Leute ein solches Programm sehen und vergessen, dass es Fiktion ist." Mit seiner Kritik steht er keinesfalls alleine da. Sowohl Adels-Experten als auch die britische Königsfamilie verurteilen die Netflix-Serie zutiefst. Außerdem will man untersuchen, ob beim Skandal-Interview von 1995, in dem Diana über den Scherbenhaufen ihrer Ehe spricht, alles mit rechten Dingen zugegangen ist.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Herzogin CamillaPrinz CharlesPrinzessin Diana

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen