Neuer Hyundai IONIQ Plug-in-Hybrid unter 30.000,- €

Im Juli kommt mit dem IONIQ Plug-in-Hybrid die dritte IONIQ-Version auf den Markt.
Mit dem neuen IONIQ bietet Hyundai erstmals drei alternative Antriebsformen in einem Automodell an, mit dem Plug-in-Hybrid ist das Trio ab Juli komplett.

Nach dem Motto: Das Beste kommt zum Schluss, hat Hyundai die wohl interessanteste Version des IONIQ auch noch preislich äußerst interessant positioniert.

Der Einstiegspreis liegt nämlich bei 29.490,- Euro, womit der IONIQ Plug-in-Hybrid deutlich günstiger als die Konkurrenz ist.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Im Preis enthalten sind dabei schon eine 2-Zonen-Klimaautomatik, ein autonomer Notbremsassistent, eine Rückfahrkamera, ein Audiosystem mit 5" LCD-Bildschirm und noch vieles mehr.

Ab 30.990,- Euro gibt es den IONIQ Plug-in-Hybrid Style, der zusätzlich noch über LED-Scheinwerfer, LED-Rückleuchten, Smart –Key und einige weitere Goodies verfügt.

Der IONIQ Plug-in-Hybrid verfügt über eine Systemleistung von 141 PS und verfügt serienmäßig auch über ein 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe.

In nur 10,6 Sekunden beschleunigt der Plug-in-Hybrid von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 178 km/h.

Bis zu 63 Kilometer sollen rein elektrisch möglich sein, der Normverbrauch liegt bei nur 1,1 Liter pro 100 Kilometer.

Durch die größeren Batterien schrumpft der Kofferraum im Vergleich zum Hybrid von 443 auf 341 Liter, durch das Umklappen der Rücksitze hat man aber bis zu 1.401 Liter Stauraum.

Stefan Gruber, autoguru.at (sg)
Nav-Account heute.at Time| Akt:
Life

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen